Airportpark Leipzig-Halle · An der Autobahn 1 · 04435 Schkeuditz

Direkt an der A9 gelegen ist der AIRPORTPARK LEIPZIG-HALLE zwischen der sächsischen Metropole Leipzig und der Händelstadt Halle (Sachsen-Anhalt) einer der wichtigen mitteldeutschen Gewerbeimmobilienstandorte mit großem Entwicklungspotenzial. Seine logistisch günstige Lage – 3 Kilometer vom Flughafen Leipzig-Halle (Frachtbereich Süd) und 8 Kilometer vom Güterverkehrszentrum Leipzig entfernt – machen das Areal attraktiv für national und international agierende Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Logistik und Verwaltung.

Über das in unmittelbarer Nähe gelegene Autobahnkreuz Schkeuditz (A9/ A14) erreichen Unternehmen Berlin und München ebenso wie Magdeburg und Dresden. Über die B6 ist das Gelände an das Bundesfernstraßennetz angebunden und über den S-Bahn-Halt (z.B. „Leipzig/ Halle Flughafen“) an das regionale Netz des ÖPNV.

Insgesamt 316.900 m² Grundstücksfläche stehen für unterschiedliche Ansprüche zur Verfügung. Um der hohen Nachfrage nach kleineren und mittleren Flächen gerecht zu werden, ist sie bereits ab 5.000 m² teilbar. Eine neue Zufahrt als direkte Verlängerung der A9-Autobahnabfahrt „Schkeuditz/ Großkugel“ gewährleistet noch in diesem Jahr die volle Erschließung des Grundstücks und damit hervorragende Voraussetzungen für Neuansiedlungen.

Webseite

Ansprechpartner

Telefon

Fax

E-Mail

Frau Jana Berthold

+49 341 697697770-51

+49 341 6976977790